Flusen entfernen

Waschtrockner sind die Kombination aus einer Waschmaschine und einem Wäschetrockner. Deshalb wird beim Bau der Waschtrockner auf das Flusensieb verzichtet. Diese Sieb sorgt in eigenständigen Wäschetrocknern dafür, dass die Flusen, die beim Trocknen entstehen aufgefangen werden. In Waschtrocknern kleben diese Flusen also einfach an der Luke und der Gummidichtung. Einige Waschtrockner haben spezielle Flusen-Ausspül-Programme.

Waschtrockner mit Flusen-Ausspülprogammen anzeigen

Ich finde diese sind überflüssig und verbrauchen viel mehr Strom und Wasser als der folgende Trick: Mit einem Mikrofaserlappen lassen sich die Flusen an der Tür und an der Gummidichtung einfach wegwischen. Den Lappen danach einfach unter fließendem Wasser kurz ausspülen und für die nächste Flusen-Beseitigung bereitlegen.
Gut geeignete für die Reinigung sind:


AmazonBasics Mikrofaser-Reinigungstücher, 24 Stück

 


RS 1000 30155 Mikrofaser Waschhandschuh in Rautenmaterial (Koi) – wirkt wie ein Schmutzmagnet (farblich sortiert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.