Kategorie: Waschtrockner-Typen

Waschtrockner mit Kondensations-Technik

Kondensations-Waschtrockner brauchen keinen Extra-Abluft oder Abfluss-Anschluss. Das für die Trocknung benötigte Wasser beziehen sie aus dem Waschmaschinenanschluss. Das Abwasser wird über den Waschmaschinen-Abfluss entsorgt.

Waschtrockner mit Wärmepumpen-Technik

Es gibt einige Waschtrockner, die mit einer Wärmepumpen-Technik ausgestattet sind. Der heiße Teil der Wärmepumpe heizt die Zuluft auf, am kalten Teil kondensiert die Feuchtigkeit der Abluft. Diese Waschtrockner mit Wärmepumpentechnik verbrauchen deutlich weniger Energie.

45cm breite Waschtrockner

Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler und Waschtrockner sind in der Regel 60cm breit. Es gibt allerdings vereinzelt auch schmalere Waschtrockner mit einer Breite von nur 45cm. Meistens handelt es sich hierbei um sogenannte Toploader-Waschtrockner.

Frontloader

Fast alle Waschtrockner sind sogenannte Frontloader. Hier wird die Wäsche über eine Luke an der Vorderseite der Maschine beladen und entnommen. Bei Frontloader-Waschtrocknern ist die Trommel nur auf einer Seite gelagert. Aufgrund des Platzbedarfs der Luke und der Aufhängung der

Toploader

Neben Frontloadern gibt es auch eine kleine Anzahl an Toploader-Waschtrocknern. Die Toploader-Geräte zeichnen sich durch eine kompaktere Bauweise aus. So gibt es beispielsweise auch Toploader-Waschtrockner mit einer Breite von nur 45cm. Damit ermöglichen die Toploader die Fortführung der Grundgedanken, durch

Top